Allgemeines

Aktuelle Einreisebestimmungen für vollständig geimpfte Touristen:

Für Ihren Urlaub in Sri Lanka brauchen Sie:

- ein gültiges Visum

- eine Gesundheitskarte (auszufüllen bei Einreise, oder vorab online)

- einen Nachweis über eine vollständige Impfung (letzte Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen)

- einen negativen PCR Test in englischer Sprache, nicht älter als 72 Stunden

außerdem müssen während der ganzen Reise die aktuell gültigen Covid Maßnahmen vor Ort eingehalten werden.

Kontakt und Buchung

  • Kontaktieren Sie Raju über das Kontakt Formular und lassen Sie sich ihr Angebot erstellen.
  • Ihre Reise bezahlen Sie dann vor Ort. Bei Reiseantritt übergeben Sie den vereinbarten Betrag Ihrem Guide. Das ist hier so üblich!  Lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern, die Guides sind zuverlässig.
  • Raju-Tours arbeitet mit ortsansässigen Guides zusammen.
  • Raju ist allein verantwortlich für die Durchführung der Touren!
  • Sollte es auf der Reise Grund zu Beanstandungen geben, klären Sie dies bitte vor Ort, spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden.
  • Die gemieteten Fahrzeuge sind alle nach Sri Lanka Recht versichert. Die Deckungssumme ist sehr gering! Unsere Fahrer haben eine mehrjährige Erfahrung im Umgang mit Touristen. Das heißt, sie fahren umsichtig und sicher, sind zuverlässig
  • Sie reisen auf eigene Gefahr und eigenes Risiko!
  • Es besteht kein Versicherungsschutz für auf Wanderungen oder Besichtigungen auftretende Unfälle!
  • Seien Sie sich bei der Planung Ihrer Reise darüber im Klaren, dass Reisen auf Sri Lanka mehr Zeit in Anspruch nimmt als in Europa. Rechnen Sie mit einer Reisegeschwindigkeit von 30 bis 50 Kilometern in der Stunde, abhängig vom Verkehrsaufkommen oder der Straßenbeschaffenheit. So ist weniger Programm manchmal mehr!

Land und Leute

  • Wenn Sie nach Sri Lanka kommen, vergessen Sie nicht, dass Sie sich in einem Land, mit anderen Sitten und Gebräuchen, anderer Religion , Lebensart und anderem Klima aufhalten.
  • Die Menschen auf Sri Lanka sind zurückhaltend, freundlich, offenherzig und hilfsbereit.
  • Viele Menschen auf Sri Lanka sind arm, die Löhne sind niedrig, oft sind die Menschen auf den Tourismus angewiesen. Geben sie Trinkgelder in angemessener Höhe.
  • Immer wieder kann man lesen, dass Touristen  über Schimmel in den Zimmern oder Bädern klagen. Die Besitzer  der  Unterkünfte sind bemüht, saubere Zimmer zur Verfügung zu stellen, was sich aber auf Grund der hohen  Luftfeuchtigkeit manchmal als schwierig erweist.
  • Ein vier Sterne Standard entspricht manchmal nicht dem Standard, den Sie aus Deutschland kennen.
  • In Sri Lanka isst man " Rice and Curry", und das drei mal am Tag. Für Touristen gibt es die mildere Variante.
  • In Touristengebieten hat man die Speisekarten dem europäischen Geschmack angepasst. Das Essen schmeckt sehr gut und ist auch für uns Europäer gut bekömmlich. Auch Vegetarier werden sich hier wohl fühlen, die srilankanische Küche bietet viele Gemüsegerichte.

Was brauche ich für die Reise?

  • Für die Einreise nach Sri Lanka brauchen Sie einen für mindestens sechs Monate über das Einreisedatum hinaus gültigen Reisepass sowie ein Visum.
  • Das Visum können Sie bei Einreise direkt am Flughafen erwerben, oder schon vorab online beantragen. www.eta.gov.lk
  • Beachten Sie die Zoll- und Einfuhrbestimmungen für Sri Lanka
  • Die medizinische Versorgung auf Sri Lanka ist nicht mit der Versorgung in Deutschland zu vergleichen. Es empfiehlt sich daher eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, die im Notfall die Kosten deckt oder für Ihren Rücktransport sorgt.
  • Über empfohlene Impfungen sprechen Sie am Besten mit Ihrem Arzt.
  • Sollten Sie auf bestimmte Medikamente angewiesen sein, führen Sie diese in ausreichender Menge mit.
  • Sonst ist eine normale Reiseapotheke mit Schmerzmitteln, Mitteln gegen Durchfall und Erbrechen, Mückenschutz und ein hoher Sonnenschutz ausreichend.